Kaisen Campus - Technische Ausrüstung


in Bremen-Huckelriede

Projekttitel

Erweiterung des Kaisen Campus in Bremen Huckelriede

Ausloberin

Immobilien Bremen AöR
Theodor-Heuss-Allee 14
28215 Bremen

Verfahrensgrundlagen

Verhandlungsverfahren mit 3 bis 5 Bietern mit vorheriger öffentlicher Aufforderung zur Teilnahme (Teilnahmewettbewerb) gem. §17 VgV.

 

Die Vergabeunterlagen stehen bis zum 16.12.2019, 14:00 Uhr unter folgendem Link zur Verfügung: Vergabeunterlagen

Verfahrensaufgabe

Aufgrund der steigenden Schülerzahlen soll im Auftrag der Senatorin für Kinder und Bildung der bestehende Schulstandort in der Valckenburghstraße 1-3 in Bremen-Huckelriede eine Erweiterung erfahren und zu einem Campus ausgebaut werden. Derzeit befinden sich auf dem Schulgrundstück die Gebäude der Wilhelm-Kaisen-Oberschule, der Turnhalle, der Hausmeisterwohnung, der allgemeinen Berufsschule sowie einige Nebenanlagen.
Zum einen umfassen die geplanten Maßnahmen eine bauliche Erweiterung der bestehenden Wilhelm-Kaisen-Oberschule um drei Klassenzüge, sowie den Neubau der Helene-Kaisen-Grundschule. Durch die genannten Maßnahmen solleine Unterbringung von zusätzlich ca. 288 Grundschülern und 288 Oberschülern ermöglicht werden.

Zu vergebende Leistung/en
  • Leistungsphasen 1-2 Technische Ausrüstung gem. §§ 53 HOAI ALG 1-8,
  • Leistungsphasen 3-4 Technische Ausrüstung gem. §§ 53 HOAI ALG 1-8 als optionale Beauftragung durchBestimmung des AG (ggf. in noch von dem Auftraggeber festzulegenden Stufen),
  • Leistungsphasen 5-9 Technische Ausrüstung gem. §§ 53 HOAI ALG 1-8 als optionale Beauftragung durchBestimmung des AG (ggf. in noch von dem Auftraggeber festzulegenden Stufen),
  • Funktionale Leistungsbeschreibung als optionale Besondere Leistung,
  • Besondere Leistungen in allen Leistungsphasen Technische Ausrüstung gem. §§ 53 HOAI als optionaleBeauftragung durch Bestimmung des AG.